Home | English | Impressum | Datenschutz
 
   
   
   
         
   
     
    Ausbildung
Mediation
 
   

Wie wird man Mediator / Mediatorin?

Die Ausbildungsgänge für eine Qualifizierung zum Mediator sind vielfältig und werden von zahlreichen
Organisationen angeboten.

Lediglich beispielhaft sei hier verwiesen auf ein zweisemestriges weiterbildendes Studium Mediation bzw.
einen dreisemestrigen weiterbildenden Studiengang Master of Mediation an der FernUniversität Hagen.
Nähere Informationen finden sich unter www.fernuni-hagen.de/OERV/mediation.

Eine Qualifizierung zum Wirtschaftsmediator (IHK) bietet die Industrie- und Handelskammer München in
Zusammenarbeit mit eucon-Europäisches Institut für Conflict Management e.V. an ihrer IHK-Akademie in
Feldkirchen-Westerham an. Nähere Informationen finden sich unter www.muenchen-ihk.de oder
www.akademie.ihk-muenchen.de Stichwort Mediation. Die letztgenannte Qualifizierung zum Wirtschafts-
mediator (IHK) beinhaltet acht Module über einen Zeitraum von etwa fünf Monaten.

     
        Home | English | Impressum | Datenschutz | Copyright 2010-2016 Verein Deutscher Patentanwälte zur Förderung der Mediation ©