Home | English | Impressum | Datenschutz
 
   
   
   
         
   
     
   
F. Peter Müller
Patentanwalt und Mediator
letzter Mediator | Übersicht | nächster Mediator
 
   
 
Kontaktdaten
F. Peter Müller
Deutscher Patentanwalt
Europäischer Patent- und Markenanwalt
Mediator
 
Adresse

Telefon
Telefax
e-Mail
Online 
Bavariaring 11
80336 München
+49 (0)89.21 99 12 0
+49 (0)89.21 99 12 20
maximark@propat.de
www.propat.de
Beruflicher Werdegang / Qualifikationen
Studium an der Technischen Universität München, Ludwig-Maximilian
Universität München und Lund Institute of Technology, Schweden;
Stipendiat der Konrad-Adenauer Stiftung, Bonn;
Assistent bei Andersen Consulting, Deutschland und verschiedene Praktika bei der Siemens AG;
US-Aufenthalt und zweimonatige Tätigkeit bei amerikanischer Kanzlei in New York;
Patentanwaltskandidat bei Müller, Schupfner & Gauger und Ausbildung am Landgericht Düsseldorf;
Jurastudium an der Universität Hagen: „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“,
Abschluß mit Examen;
Ausbildung beim Deutschen Patent- und Markenamt und Bundespatentgericht,
Abschluß mit dem Patentanwaltsexamen ;
Consultant der Patentabteilung Siemens AG, ehemals Landis & Gyr, Schweiz;
Mitarbeiter bei Müller, Schupfner & Gauger;
Abschluss der Europäischen Eignungsprüfung;
Zulassung als Europäischer Patentanwalt;
Partner der Sozietät Müller, Schupfner & Gauger;
Weiterbildendes Studium „Mediation“ an der Universität Hagen,
Abschluss mit Examen, November 2003;

Praktische Erfahrung als Mediator
1999 bis 2007 Mitglied des Ausschusses für außergerichtliche Streitbeilegung (ADR)
der INTA in New York, 2001-2003 Vorsitzender des Unterausschusses für globale Angelegenheiten,
2004 - 2007 Vizevorsitzender und dann Vorsitzender des Ausschusses;
Co-Autor der INTA-Mediationsregeln;
Mitwirkung bei einem Ausbildungsvideos für Mediation in Kooperation mit INTA und CPR
(http://www.inta.org);
Einjähriges Studium der Mediation an der Fernuniversität Hagen, Fachbereich Recht,
Schwerpunkt Wirtschaftsmediation, Abschluss November 2003 mit Examen;
Laufende jährliche Fortbildung bei INTA, z.T auch als Trainer;
Durchführung von Mediationsverfahren in Patentstreitfällen und Softwarelizenzen;
Diverse Vorträge: INTA Roundtable München, 2002;
INTA Annual Meeting, Washington, 2003;
Bundespatentgericht, München, 2003; CPR Annual Meeting, New York, 2004;

Mitgliedschaften
FICPI, CNIPA, EPI, ECTA, KAS, BPV, BVDP, INTA, CTMAI, BdPa, GRUR, AIPPI, MAP
ErsterVizepräsident der European Communities Trade Mark Association (ECTA, Brüssel);
Mitglied des Rats der European Communities Trade Mark Association (ECTA, Brüssel);
Vorsitzender des Vereins Deutscher Patentanwälte zur Förderung der Mediation, e.V. (MAP), München
Mitglied der Standardkommission des International Mediation Institute (IMI, Den Haag);
Mitglied der Schlichter (Panel of Neutrals) der INTA,
Mitglied der Schlichter (Panel of Neutrals) der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO, Genf),
Mitglied der Schlichter (Panel of Neutrals) des International Institute for Conflict Prevention &
Resolution (CPR, New York);
Mediator, IMI (International Mediation Institute), zertifiziert;
Ehemaliges Mitglied des Computer-Software-Ausschusses der Deutschen Patentanwalts¬kammer;
Ehemaliger Vorsitzender des Komitees für außergerichtliche Streitbeilegung (ADR) der INTA.
Ehemaliger Vorsitzender des Komitees für Standesrecht (PAC) der ECTA;
Ehemaliger Vorsitzender der CTM-Advisory Initiative e.V. (CTMAI), München;
Ehemaliges Mitglied des Direktoriums der International Trademark Association (INTA, New York)

Sprachen
Deutsch und Englisch, fließend
Französisch, Grundkenntnisse


nach oben
     
        Home | English | Impressum | Datenschutz | Copyright 2010-2016 Verein Deutscher Patentanwälte zur Förderung der Mediation ©